Angelika Winter geb. Szczyglowski

geboren am 28. Oktober 1954 in Greiz
gestorben am 29. August 2018 in Hildesheim

Es ist als wäre mein Herz zerbrochen.
Es ist, als wäre ich nur noch halb.
Es ist, als wäre alles dunkel.
Es ist, als gäbe es keinen Halt.
Es ist meine Trauer. Trauer um dich.
Sabine Coners

Kerzen

Kerze

Ellen Garbe
entzündete diese Kerze am 16. September 2018 um 23.10 Uhr

Seit dem du weg bist, ......
merke ich,
dass nicht mehr alles super,
sondern nur noch ok ist.

Seit dem du weg bist, .....
Iebe ich weiter,
bin aber nicht heiter.
Bin da und doch in Gedanken weit fort.

Seit du nicht mehr da bist, ....
merke ich,
dass ich dich jeden Tag mehr vermisse.

Seit dem du weg bist, .....
ist vieles okay, so wie es ist,
aber vieles ist ohne dich so unendlich trist.

Dann ist da noch die Lücke, die sich nicht schließen will.
Wenn ich dann ganz doll an dich denke, wird in mir alles still.
Man muss kein Genie sein, um zu merken, dass da etwas in mir fehlt.

Seit dem du weg bist, ....
will ich die Welt anhalten
und die ganzen schönen Erinnerungen behalten.

Es fehlt in meinem Leben ein großes Stück,
versuch es doch bitte, komm zu mir zurück!

Die Welt, die soll ohne dich stehen
und ich will dich nur noch einmal sehen.
Will dich noch einmal halten,
kann dich aber nicht behalten.

Doch die Welt dreht sich weiter,
alle anderen sind heiter.
Es ist für mich einfach irgendwie nicht ganz zu begreifen und doch lasse ich dich nun reisen.

Ich liebe und vermisse dich!
Vergiss das nicht.

Sehen Sie weitere 8 Kerzen…

Kondolenzen

Stimmungsbild

Doreen Bouvet
schrieb am 29. September 2018 um 8.54 Uhr

Liebe Angelika,

in Berlin vor knapp 30 Jahren haben wir uns kennengelernt. Ich habe dich als eine liebe Mama von Ellen und Nikki gekannt und kann mich an einige schöne Kindergeburtstage bei euch erinnern. Nach ein paar Jahren seid ihr dann nach Peine gezogen und habt dort ein neues Leben angefangen. Das war nicht einfach für mich, denn meine beste Freundin war nun weit weg, aber nicht unerreichbar. Der Kontakt hielt und ich habe Euch auch viele Male in eurer neuen Heimat besucht, wo ich mich immer sehr wohl fühlte.
Nach und nach bekamst von deinen Töchtern 4 Enkelkinder geschenkt, da hattest du sicherlich ordentlich zu tun😊.
In den letzten Jahren hast du jedoch viel um deine Gesundheit kämpfen müssen. Durch Ellen bekam ich die Höhen und Tiefen mit und auch die traurige Nachricht am 29.08, dass du gegangen bist. Das ist nun schon ein Monat her und ich kann es noch nicht begreifen. Ich drücke Dich von Weitem. Deine Doreen

Lieber Dietmar, liebe Nikki, liebe Ellen , es tut mir unendlich leid, ich hatte Angelika sehr gerne und ich werde sie lächelnd in Erinnerung behalten. Fühlt euch umarmt, bis bald, Eure Doreen

Sehen Sie weitere 2 Kondolenzen…

Termine

Sehen Sie hier die Termine der Abschieds- und Trauerfeierlichkeiten.

Erinnerungsbuch

Gestalten Sie mit öffentlichen Inhalten der Gedenkseite und eigenen Fotos ein Erinnerungsbuch und bestellen Sie es direkt nach Hause.

Zur Fotobuchsoftware